DRINGEND!!!

Meine Katzen und ich suchen dringend ein neues Zuhause im Großraum Trier. Schön wäre eine 55-60 qm große Wohnung mit einem kleinen Garten. Preisliche wäre eine Kaltmiete von 300-350 € angemessen. Evtl Fragen bzw Angebote über den Button KONTAKT stellen.

10.3.08 22:58, kommentieren

Telefonidiotentag

Heute war der Tag der Telefonidioten. Ich war kaum heute morgen im Bad, als zum ersten Mal das Telefon klingelte. In der Zeit vom Ausziehen, Duschen, Abtrocknen und wiederanziehen klingelte es dann noch ca 5 mal. Laut meiner Telefonanlage immer dieselbe mir absolut unbekannte Nummer. Als ich nach ca 20 Minuten meine Badaktivität beendet hatte, hatte auch dieser anonyme Klingler seine Bemühungen eingestellt ... vorerst. Am Nachmittag als ich nach meiner Arbeit wieder zuhause war, meldete mir meine TA, dass diesmal jemand aus HH versucht hatte jemanden zu erreichen, auch diese Telefonnummer war mir unbekannt.

Dann war ich wieder außer Haus, da ich mittwochs immer Lymphdrainage habe und anschließend meist noch einige Kleinigkeiten auf dem Rückweg besorge, und was sah ich als ich nachhause kam? Der Anrufer vom vormittag hatte es erneut probiert.

Dummerweise habe ich dieselbe Telefonnummer wie eine Firma in Darmstadt, was mir schon einige seltsame Anrufe beschert hat, wenn dann jemand den Herrn Sowieso oder die Frau XY sprechen wollte und ich ihnen erst einmal erklären mußte, dass es diese Personen hier nicht gibt....

 

1 Kommentar 20.2.08 22:40, kommentieren

Tauben sollen fliegen....

Als ich mich heute zu meinem samstäglichen Bummel in die Innenstadt aufmachte - per pedes wohlgemerkt - saß auf halber Strecke auf dem Bürgersteig eine Taube und machte keinerlei Anstalten zu flüchten. Als ich mir den Vogel näher ansah konnte man sehen dass mit ihren Beinen etwas nicht stimmte. Sie war nicht mehr in der Lage sich auf ihre Füße zu begeben und zu fliegen. Eine junge Frau kam hinzu und fragte was man denn mit dem armen Vieh jetzt machen solle. Da ich kein Handy besitze fragte ich sie ob sie eins habe und damit mal beim Polizeipräsidium anrufen könne, um zu fragen ob die Polizei dafür zuständig sei. In der Zwischenzeit hatte ich die Taube in ein Papiertaschentuch gepackt und in die Hand genommen.Die Antwort der Polizei war wir sollen die Feuerwehr rufen. Meine Mitstreiterin war erst etwas skeptisch und meinte sie bringe den Vogel doch lieber selber ins Tierheim. Ich fragte sie dann ob sie sich sicher sei, dass um diese Uhrzeit das Tierheim denn überhaupt geöffnet habe? Sie wußte es nicht und rief dann doch die Feuerwehr, die auch zusagten sofort zu kommen. Es dauerte ca eine halbe Stunde bis ein Einsatzwagen der BFW erschien. Der Vogel kam in eine Transportkiste und wurde zum Tierarzt gebracht....

1 Kommentar 29.12.07 19:57, kommentieren

Frohe Weihnachten!

Ich wünsche allen Lesern dieses Blogs gesegnete und friedliche Weihnachten und ein glückliches und gesundes Neues Jahr 2008...

1 Kommentar 24.12.07 16:29, kommentieren

Ein seltener Gast...

Meine Katzen haben die Angewohnheit morgens gerne einen Blick aus dem Dachfenster in die Gärten hinterm Haus zu werfen. Da an diesem Fenster keine Fensterbank ist, darf ich dann eine Katze nach der anderen zu ihrem Vergnügen verhelfen und sie auf dem Arm sitzend Sideseeing machen lassen.      So auch heute Morgen, als ein lautes Klatsch aus einem der Nachbargärten meine Aufmerksamkeit erregte. Der Geräuschverursacher war schnell entdeckt, auf einem Pfahl saß ein stahlblauer Vogel mit orangefarbener Brust und versuchte aus einem Gartenteich sein Frühstück zu fangen: Ein Eisvogel mitten in der Stadt.  Der Nachbarskater Socke machte dem Treiben aber dann ein Ende weil er der Überzeugung war der Eisvogel sei eine leckere Morgengabe für ihn, was den Vogel dazu brachte seinen Standort in einen anderen Garten mit Teich zu verlegen...

1 Kommentar 9.12.07 16:44, kommentieren

Ein Dach überm Kopf...

Sehr zum Ärgernis meines reizenden Nachbarn hab ich meinen Wein in diesem Herbst nicht zurückgeschnitten. Er rankt sich also immer noch unter der Überdachung meiner Terrasse entlang und bietet so seit einigen Tagen einer kleinen Amsel einen trockenen Platz vor dem reichlich fiesen Wetter hier. Auch heute Morgen saß sie auf ihrem angestammten Ästchen und schaute den Regentropfen zu, bis meine Meute ihren morgendlichen Frühsport trotz Regen im Garten antraten.

2.12.07 15:03, kommentieren

Wettertexte....

Heute Abend hab ich mir im Videotext die Temperaturen angeguckt .... da stand tatsächlich um 18:00 Uhr Trier sonnig  7°C. Wo die um 18 Uhr hier noch eine Sonne gesehen haben, ist mir echt schleierhaft, denn es war bereits stockdunkel.

1 Kommentar 25.11.07 00:56, kommentieren